New Habour City

Status : 3. Prize, Urban Design Competition, 2008
Client : Incheon Development Corporation
Location : Incheon City
Program : Urban Renewal
Size : –

 

 

l

 

Aufgabe des Wettbewerbes war es, einen Masterplan für den Innenhafen der Stadt Incheon zu entwerfen. Hauptziel war die Entwicklung einer sinnvollen und adäquaten Verbindung von Altstadt und Meer zu einer harmonischen Einheit. Dabei soll die Geschichte und Kultur der bestehenden Stadt respektiert werden und eine ökologisch und wirtschaftlich gesunde Stadterweiterung mit starkem Stadtimage entstehen.
Der Masterplan zeigt die Entwicklung des 98ha große Innenhafens in Incheon bis 2022 auf. Er ist eine Grundlage für den nachhaltigen Städtebau und die Stadtgestaltung und hat zum Ziel, die Lebensqualität der Bewohner zu verbessern. Besonders Wert wurde darauf gelegt, dem industriellen Bezirk ein starkes Profil des Hafengebiets zu verschaffen.
Des Weiteren soll Inchoen zukünftig ein lebendiger Ort zum Wohnen und Arbeiten sowie Anziehungspunkt für Touristen, Urlauber und Wochenendbesucher sein. Ein moderner Ort europäischen Charakters, der eine eigene städtebauliche Struktur, ein reichhaltiges Sport-, Kultur- und Freizeitangebot und einen Stadtpark mit weitläufigem ökologischem Natur- und Erholungsbereich verbindet.
Diese Umstrukturierung des Hafens hat es ermöglicht, insbesondere die stadtnah gelegenen historischen Hafengebiete als Potenzial für eine neu orientierte Stadtentwicklung zu nutzen.

Entwurfskonzept

  1. Masterplan: Raumplanung und Programm-Vorschlag
  2. Maximierung der Nutzung wohnortnaher Gewässer
  3. Ein kulturelles und lebendiges Zentrum
  4. Urbanes Zentrum mit einer low-rise und high-density Bebauung
  5. Elegantes unverwechselbares Wohngebiet
  6. Ortsangemessener Gebäudetypologie-Vorschlag


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.